Sedcard

Oktay Önder
Abschlussjahrgang 2022
  • Geburtsjahr
    1996
  • Größe
    177 cm
  • Erscheinungsbild
    gemischte Herkunft, mitteleuropäisch
  • Haarfarbe
    dunkelblond
  • Figur
    sportlich
  • Augenfarbe
    blau-grün
  • Aufgewachsen in
    NRW; Bayern
  • Geburtsort
    Bonn
  • Staatsangeh.
    Deutschland
      • Gesang/Stimmlage
        Bariton
      • Instrumente
        Gitarre (Grundkenntnisse)
      • Sprachen
        Deutsch (Muttersprache), Türkisch (Muttersprache), Englisch (C1 - Fachkundige Sprachkenntnisse)
      • Dialekte
        Kölsch, Rheinisch
      • Tanz
        Hiphop, Streetdance, Zeitgenössischer Tanz
      • Besondere Fähigkeiten
        Bühnenfechten, Commedia dell´arte, Performing Body, Yoga, Locking, Popping, House-Dance, Bewegungslehre
  • Ausbildung
    • Hochschule für Musik und Theater Rostock - Abschluss 2022
    • Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft (Schauspiel) - Abschluss 2018
    • Wichtige gearbeitete Rollen
      • Dionysos in „Ein Chor stürmt das Kapitol und filmt sich selbst”, Sören Hornung / Antonin Artaud
      • Karl in „Sinn”, Anja Hilling
    • Rollen im Theater
      • 2021
        Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin
        in „Utopia, meinetwegen”, Regie Patrick Wengenroth
      • 2021
        Volkstheater Rostock
        T / Mutter von T in „Jugend ohne Gott”, Regie Daniel Pfluger
      • 2019
        Volkstheater Rostock
        Polyneikes / Bote / Chor in „König Ödipus”, Regie Leon Langhoff
      • 2016-2017
        Theater Bonn
        Schüler in „Nathan der Weise”, Regie Volker Lösch
    • Rollen in Film & Fernsehen
      • 2021
        Fiction Valley Serienproduktion NL
        Ümit in „Mocro Maffia”, Regie Mustafa Duygulu
      • 2019
        Filmprojektor Dffb
        Guy in „Lost in the bloom”, Regie Nico Ernst
      • 2018
        Kurzfilm
        Noah in „HOME”, Regie Kai Bosse
      • 2016
        Kurzfilm
        Dave in „Ascona”, Regie Philipp Kowalski
      • 2016
        Kurzfilm
        Victor in „TerrorIst”, Regie Daniel A. Negenborn
      • 2015
        Rat Pack Filmproduktion
        Bandit in „Winnetou - Der Mythos lebt”, Regie Philipp Stölzl
    ZAV-Künstlervermittlung Berlin
    Peter Junkuhn (Schauspiel/Bühne)
    Telefon: +49 (0) 228 50208-8012
    E-Mail: peter.junkuhn@arbeitsagentur.de
    Daniel Philippen (Film/TV)
    Telefon: +49 (0) 228 50208 8032
    E-Mail: daniel.philippen@arbeitsagentur.de