Sedcard

Marie Dziomber
Abschlussjahrgang 2022
  • Geburtsjahr
    1996
  • Größe
    166 cm
  • Erscheinungsbild
    mitteleuropäisch
  • Haarfarbe
    rotblond
  • Figur
    sportlich
  • Augenfarbe
    blau-grau
  • Aufgewachsen in
    Jena
  • Geburtsort
    Jena
  • Staatsangeh.
    Deutschland
      • Gesang/Stimmlage
        Sopran
      • Instrumente
        Gitarre, Flöte
      • Sprachen
        Englisch (B2 - Selbständige Sprachverwendung), Spanisch (A2 - Grundlegende Kenntnisse)
      • Dialekte
        Sächsisch
      • Tanz
        Contact Improvisation, Tango, Zeitgenössischer Tanz
      • Besondere Fähigkeiten
        Bühnenfechten, Maskenspiel, Mikrofonsprechen, Schreiben
  • Ausbildung
    • Otto Falckenberg Schule München - Abschluss 2022
    • Universität Hildesheim, Szenische Künste
    • Wichtige gearbeitete Rollen
      • Das schweigende Mädchen in „Das schweigende Mädchen”, Elfriede Jelinek
      • Erna in „Kasimir und Karoline”, Ödön von Horváth
      • Margaretha in „Schlachten”, Luk Perceval
      • Karina in „am beispiel der butter”, Ferdinand Schmalz
    • Rollen im Theater
      • 2021
        Münchner Kammerspiele
        in „...nach dem Spiel ist vor dem Spiel...”, Regie Georgette Dee
      • 2021
        Münchner Kammerspiele
        Anna das Kind, Mama Lotz in „Der große Marsch”, Regie Anne Habermehl
      • 2021
        Münchner Kammerspiele
        Ensemble in „Lange Nacht der neuen Dramatik”, Regie Anne Kapsner
      • 2020
        Münchner Kammerspiele
        Ensemble in „Étude for an Emergency”, Regie Florentina Holzinger
      • 2020
        Münchner Kammerspiele
        Diverse in „9/26 das Oktoberfestattentat”, Regie Christine Umpfenbach
      • 2018
        Theaterhaus Hildesheim
        ohne Name in „adieu”, Regie Eigenarbeit
      • 2017
        die bühne Dresden
        ohne Name in „Nacht.Rauschen”, Regie Philipp Lux
      • 2014-2015
        Theaterhaus Jena
        ohne Name in „Bekenntnisse”, Regie Matthias Pick
      • 2013
        DNT Weimar
        Charlotte in „Die neuen Leiden des jungen W.”, Regie Janek Liebertruth
    • Rollen in Film & Fernsehen
      • 2020
        HFF München
        Berta in „Gestalten”, Regie Alexandra Kurt
    ZAV-Künstlervermittlung München
    Sabine Hug (Schauspiel/Bühne)
    Telefon: +49 (0) 228 50208-4008
    E-Mail: Sabine.Hug@arbeitsagentur.de
    Roswitha Polosek (Film/TV)
    Telefon: +40 (0) 228 50208-4001
    E-Mail: roswitha.polosek@arbeitsagentur.de