Sedcard

Şafak Şengül
Abschlussjahrgang 2023
  • Geburtsjahr
    1994
  • Größe
    165 cm
  • Erscheinungsbild
    arabisch, persisch
    südeuropäisch
  • Haarfarbe
    schwarz
  • Figur
    schlank
  • Augenfarbe
    braun
  • Aufgewachsen in
    Mainz
  • Geburtsort
    Mainz
  • Staatsangeh.
    Deutschland
      • Gesang/Stimmlage
        Sopran
      • Instrumente
        Keyboard (Grundlagen)
      • Sprachen
        Deutsch (Muttersprache), Türkisch (Muttersprache), Englisch (C2 - Annähernd muttersprachliche Kenntnisse), Französisch (B1 - Fortgeschrittene Sprachverwendung), Spanisch (A1 - Anfänger), Kurdisch (A1 - Anfänger)
      • Dialekte
        Hessisch
      • Tanz
        Bauchtanz, Gesellschaftstanz, Tanz allgemein
      • Besondere Fähigkeiten
        Akrobatik, Boxen, Bühnenfechten, Bühnenkampf, Schreiben, Tennis, Stockkampf
  • Ausbildung
    • Hochschule für Musik und Theater Rostock - Abschluss 2023
    • Johannes Gutenberg Universität Mainz - Abschluss 2018
  • Engagement
    • Staatstheater Hannover - August 2021
  • Wichtige gearbeitete Rollen
    • Prinz Friedrich von Homburg in „Der Prinz von Homburg”, Heinrich von Kleist
    • Elektra in „Elektra”, Sophokles
    • Mercutio in „Romeo und Julia”, William Shakespeare
    • Titania in „Ein Sommernachtstraum”, William Shakespeare
    • Elizabeth in „Stolz und Vorurteil”, Jane Austen
    • Amy in „Gone Girl”, Gillian Flynn
  • Rollen im Theater
    • 2022
      Staatstheater Hannover
      Petra in „Ein Volksfeind”, Regie Stephan Kimmig
    • 2022
      Staatstheater Hannover
      Jo/Laura/Lola in „Anatomie eines Suizids”, Regie Lilja Rupprecht
    • 2022
      Staatstheater Hannover
      Marie in „Every Heart is Built Around A Memory”, Regie Friederike Heller
    • 2021
      Münchner Kammerspiele
      Solo-Performance in „R-Faktor (Gewinner des Körber Studios für junge Regie 2021, Gastspiele im Thalia Theater Hamburg, Nationaltheater Mannheim, Heidelberger Stückemarkt, Staatsschauspiel Dresden, Schauspiel Köln)”, Regie Ayşe Güvendiren
    • 2021
      Münchner Kammerspiele
      Mutter in „Türken, Feuer”, Regie Ayşe Güvendiren
    • 2020
      Volkstheater Rostock
      Sandra, Chor in „Herr Puntila und sein Knecht Matti”, Regie Elina Finkel
  • Rollen in Film & Fernsehen
    • 2020
      Pandora Film
      Fadime in „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush”, Regie Andreas Dresen
    • 2020
      ZDF
      Jessica in „Hyperland”, Regie Mario Sixtus
ZAV-Künstlervermittlung Berlin
Peter Junkuhn (Schauspiel/Bühne)
Telefon: +49 (0) 228 50208-8012
E-Mail: peter.junkuhn@arbeitsagentur.de
Daniel Philippen (Film/TV)
Telefon: +49 (0) 228 50208 8032
E-Mail: daniel.philippen@arbeitsagentur.de