Sedcard

Anna K. Seidel
  • Geburtsjahr
    1993
  • Größe
    172 cm
  • Erscheinungsbild
    mitteleuropäisch
  • Haarfarbe
    braun
  • Figur
    schlank
  • Augenfarbe
    braun-grün
  • Aufgewachsen in
    Stuttgart
  • Geburtsort
    Stuttgart
  • Staatsangeh.
    Deutschland
      • Gesang/Stimmlage
        Mezzosopran
      • Instrumente
        Klavier, Oboe, Akkordeon, Synthesizer
      • Sprachen
        Deutsch (Muttersprache), Englisch (C1 - Fachkundige Sprachkenntnisse), Französisch (A2 - Grundlegende Kenntnisse)
      • Dialekte
        Bayerisch
      • Tanz
        Contact Improvisation, Gesellschaftstanz
        Salsa
      • Besondere Fähigkeiten
        Bogenschießen, Bühnenfechten
        Segeln, Skateboard
  • Ausbildung
    • Otto Falckenberg Schule München - Abschluss 2021
    • Karlsruher Institut für Technologie (Bachelor Architektur) - Abschluss 2016
    • Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (Bühnenbild Gastsemester) - Abschluss 2016
    • Wichtige gearbeitete Rollen
      • Judas in „Judas”, Lot Vekemans
      • Penthesilea in „Penthesilea”, Heinrich von Kleist
      • Gräfin Orsina in „Emilia Galotti”, Gotthold Ephraim Lessing
    • Rollen im Theater
      • 2020
        Münchner Kammerspiele
        Performerin, Sängerin in „Macht-ja-nix”, Regie Georgette Dee
      • 2020
        Münchner Kammerspiele
        Brünnhilde in „rein GOLD: Ein Bühnenessay”, Regie Christiane Pohle
      • 2019
        Freie Szene München / Kunstverein Dachau
        Laura in „OUT.”, Regie Agnes Jänsch / Luca Daberto
      • 2019
        Münchner Kammerspiele
        Oswald in „König Lear”, Regie Stefan Pucher
      • 2019
        Münchner Kammerspiele
        Performerin in „die reise zum mond...hüstel...repeat”, Regie Thomas Kürstner / Sebastian Vogel
      • 2019
        Münchner Kammerspiele
        Performerin in „Gesellschaftsmodell Großbaustelle (Staat 2)”, Regie Rimini Protokoll
      • 2018
        Münchner Kammerspiele
        Performerin in „Regel 5/22”, Regie Ayşe Güvendiren
      • 2018
        Pathos München
        Agenda in „DROAST.”, Regie Paul Wellenhof / Anna K. Seidel
      • 2017
        Münchner Kammerspiele
        Felicia in „Wie hoch ist Augenhöhe?”, Regie Crescentia Dünßer
    • Rollen in Film & Fernsehen
      • 2020
        OFS München / HFF München
        Akamas in „what is this place?”, Regie Elias Emmert
      • 2019
        HFF München
        Mela in „Nachts”, Regie Nicole Huminski
      • 2018
        HFF München
        Henriette in „Schweiss und Fett und Ketchup”, Regie Sarah Daisy Ellersdorfer
    ZAV-Künstlervermittlung München
    Sabine Hug (Schauspiel/Bühne)
    Telefon: +49 (0) 228 50208-4008
    E-Mail: Sabine.Hug@arbeitsagentur.de
    Roswitha Polosek (Film/TV)
    Telefon: +40 (0) 228 50208-4001
    E-Mail: roswitha.polosek@arbeitsagentur.de