Sedcard

Amélie Hug
Abschlussjahrgang 2023
  • Geburtsjahr
    1998
  • Größe
    163 cm
  • Erscheinungsbild
    mitteleuropäisch
  • Haarfarbe
    braun
  • Figur
    sportlich
  • Augenfarbe
    blau
  • Aufgewachsen in
    Zürich
  • Geburtsort
    Zürich
  • Staatsangeh.
    Deutschland, Schweiz
      • Gesang/Stimmlage
        Mezzosopran
      • Instrumente
        Cello, Klavier
      • Sprachen
        Deutsch (Muttersprache), Englisch (B2 - Selbständige Sprachverwendung), Französisch (B1 - Fortgeschrittene Sprachverwendung), Spanisch (A2 - Grundlegende Kenntnisse)
      • Dialekte
        Badisch, Hochdeutsch, Schwyzerdeutsch
      • Tanz
        Ballett allgemein, Bauchtanz, Zeitgenössischer Tanz
      • Besondere Fähigkeiten
        Akrobatik, Bühnenfechten, Einradfahren, Jonglieren, Drahtseiltanz, Hörspielsprechen, Grundkenntnisse in Boxen
  • Ausbildung
    • Zürcher Hochschule der Künste, Master of Arts in Theater - Abschluss 2023
  • Engagement
    • Luzerner Theater Studiojahr - ab August 2022
  • Wichtige gearbeitete Rollen
    • Kitti in „Kill Baby”, Ivana Sokola
    • Isa in „Bilder deiner grossen Liebe”, Wolfgang Herrndorf
    • Die Tochter in „paradies fluten, verirrte sinfonie”, Thomas Köck
    • Iphigenie in „Iphigenie auf Tauris”, Johann Wolfgang von Goethe
    • Marinka in „Pirsch”, Ivana Sokola
    • Klytaimnestra in „Die Orestie”, Aischylos
  • Rollen im Theater
    • 2022
      Luzerner Theater
      Spielerin in „STYX Tours”, Regie Musiktheater-Kollektiv Agora
    • 2022
      Luzerner Theater
      Olav in „Stützen der Gesellschaft -”, Regie Henrik Ibsen
    • 2022
      Luzerner Theater
      Spielerin in „Bad Girls, das Ring Ding”, Regie Brigitte Dethier
    • 2022
      Zürcher Hochschule der Künste
      Sängerin in „Die Winterreise”, Regie Peter Ender und Till Löffler
    • 2021
      Zürcher Hochschule der Künste
      Performerin in „Disko”, Regie Kian Schwabe
    • 2020
      Zürcher Hochschule der Künste
      Verteidigungsministerin in „Parallel Dazu”, Regie Leonardo Raab
    • 2020
      Zürcher Hochschule der Künste
      Frau A. in „Bier für Frauen”, Regie Melanie Durrer
    • 2015
      Schauspielhaus Zürich
      Mädchen in „Hexenjagd”, Regie Jan Bosse
  • Rollen in Film & Fernsehen
    • 2023
      RAI Cinema, Eliseo Entertainment, CAB Production
      Ski Girl in „The Palace”, Regie Roman Polanski
ZAV-Künstlervermittlung München
Sabine Hug (Schauspiel/Bühne)
Telefon: +49 (0) 228 50208-4008
E-Mail: Sabine.Hug@arbeitsagentur.de
Herbert Sporn (Film/TV)
Telefon: +49 (0) 228 50208-4002
E-Mail: herbert.sporn@arbeitsagentur.de